Leben und Wohnen in Recklinghausen Süd

Service Wohnen

bietet einen Weg, Selbständigkeit für Senioren in vertrauter Umgebung und mit sozialem Kontakt über eine lange Zeit zu erhalten.

Jeder Bewohner hat die Möglichkeit das Angebot kontaktfördernder Hilfen und Gemeinschaftsveranstaltungen zu nutzen. Die zentrale Lage der Wohnhäuser im Stadtgebiet Recklinghausen-Süd ermöglicht eine problemlose Selbstversorgung.

Behörden, Einkaufsmärkte, Post, Banken, Ärzte und Apotheken befinden sich im Umkreis. Kirchengemeinden, kulturelle Einrichtungen und der Südpark sind bequem zu Fuß zu erreichen.

Die Wohnanlagen

verfügen über 50 verschieden geschnittene Mietwohnungen.

Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei und speziell auf die Bedürfnisse von Senioren und behinderten Menschen ausgerichtet, insbesondere durch Aufzüge, breite Türen, geräumige Küchen und Bäder.

Im Vergleich zu einer gewöhnlichen Mietwohnung bieten wir Ihnen zusätzlich Serviceleistungen. Wir unterscheiden dabei zwischen ,,Grund-‘‘ und ,,Wahlservice“.

Der Grundservice

ist als Betreuungsservice, unabhängig von der Inanspruchnahme von allen Mietern, mit der monatlichen Grundmiete zu leisten.

Dazu gehören:

  • Vergünstigte Konditionen bei der Inanspruchnahme einer Notrufeinrichtung.
  • Haustechnischer Service durch Hausmeister
  • Beratung in persönlichen Fragen und Behördenangelegenheiten (z.B. Pflegeversicherung)
  • Angebot kultureller und religiöser Veranstaltungen 
  • Hausbesuchsdienst durch Servicepersonal
  • Bevorzugte Aufnahme in die Kurzzeit-/ Tagespflege und anderen Einrichtungen des ,,Gesundheitsnetzwerkes“ der Elisabeth Krankenhaus GmbH.

Der Wahlservice

kann nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen jederzeit zusätzlich in Anspruch genommen werden:

  • Ambulante Pflegeleistungen
  • Hauswirtschaftliche Dienste
  • Essen auf Rädern oder Mittagstisch im Hause
  • Wohnungsreinigung
  • Einkaufshilfen
  • Leistungen des „Gesundheitsnetzwerkes“ der Elisabeth Krankenhaus GmbH zu Sonderkonditionen (ambulante Reha, Bewegungsbad, etc.)

Wie geht es weiter?

Interessieren Sie sich für das Service Wohnen?

Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Julie Alten als Ansprechpartnerin zur Verfügung: Tel: 02361/601137

Weitere Informationen können Sie auch dem Flyer entnehmen.