Die zentrale Notaufnahme

Die zentrale Notaufnahme des Elisabeth Krankenhauses ist über den Haupteingang zu erreichen.

Die Anfahrt für Rettungsfahrzeuge befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes mit Zufahrt über die Marienstraße.

In den modernen Räumlichkeiten befinden sich neben den allgemeinen  Behandlungsräumen (zum Teil mit Monitorüberwachung) spezielle Einheiten mit Schockraum und ein septischer Eingriffsraum.

Die zentrale Notaufnahme ist erste Anlaufstelle für alle Patienten mit Herzbeschwerden und ist integrierter Bestandteil unserer Cest Pain Unit.

Es besteht eine Organisatorische Verzahnung zum Notarztdienst des Kreises Recklinghausen einschließlich der Vorabsendung von EKG's.

Es besteht eine

24 Stundenbereitschaft des Herzkatheterlabors

zur Behandlung von Herzinfarkten.