Schwerpunkte

  • konservative und operative Behandlung von Verletzungen aller Art, besonders Frakturen, bei Kindern, Erwachsenen und älteren Menschen
  • Arbeits- und Wegeunfälle
  • Komplettangebot zur Behandlung aller Erkrankungen des Kniegelenkes, beginnend bei der konservativen Therapie über arthroskopische Chirurgie, Knorpeltransplantationen, Kreuzbandchirurgie, Umstellungsosteotomien bis zur Endoprothetik, diese minimal invasiv als Teilgelenkersatz (u.a. auch individuell angefertigte Implantate) bis hin zum Komplettkniegelenkersatz, dies in navigierter Technik
  • Endoprothetik von Hüft-, Knie-, Schulter- und Sprunggelenk und auch von kleinen Gelenken, z.B. Zehen- oder Fingergelenken.
  • Konservative und operative Fußchirurgie incl. Umstellungs- und Korrekturoperationen
  • Handchirurgie (Sehnennähte, Dupuytrenoperationen, Ringbandstenosen, Karpaltunnelsyndrome, Rhizarthrosen, Osteosynthesen, künstliche Gelenke, Versteifungsoperationen)
  • Komplettangebot für "geriatrische" Unfallchirurgie: Osteosynthesen unter Vermeidung von Ruhigstellung betroffener Extremitäten als winkelstabile Implantationen, Operationen der osteoporotischen Wirbelbrüche: Vertebroplastien, konservative Frakturbehandlung
  • Septische Knochenchirurgie, also die Behandlung entzündlicher Knochenerkrankungen oder infizierter Osteosynthesen, speziell bei Kindern aus Kriegsregionen