Neuigkeiten aus dem Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen

Dienstag, 25.09.2018

"Gesund und munter" am 14. Oktober - Messe rund um Ihre Gesundheit!

Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit! Deshalb laden das Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen und die „salvea“, das Zentrum für erweiterte ambulante Physiotherapie am Elisabeth Krankenhaus, wieder zur Gesundheitsmesse „Gesund und munter“ ein. Am Sonntag, 14. Oktober, parallel zum Süder Herbst, gibt es von 10 bis 16 Uhr im Bürgerhaus Süd jede Menge zu entdecken und auszuprobieren. Mitmachen, informieren, ins Gespräch kommen – ansprechen und beraten lassen ist ausdrücklich erlaubt!

Die Besucher dürfen sich auf  zahlreiche Attraktionen an den Ständen der 30 Aussteller freuen. Es gibt sowohl einen kostenfreien Seh- als auch einen Hörtest. Beraten wird zu vielfältigen anderen Angeboten aus dem breit gefächerten Gesundheitssektor. Kurze Impulse zur Beweglichkeit im Alter geben praktische Tipps mit auf den Weg. Zahlreiche Aussteller leisten Präventionsarbeit und klären die Besucher auf, wie sie vorbeugen können, um gesund zu bleiben. Im Diabetesmobil können Besucher kostenlos ihren Blutzuckerwert messen lassen. Außerdem baut Lückenotto einen Parcours für E-Scooter auf, die kostenlos getestet werden können. Auf kleine Besucher warten Glitzertattoos.

Darüber hinaus wurde ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Die Kinder der Hip-Hop-Gruppe der VTG Grün-Gold bringen ordentlich Pepp und Schwung auf die Bühne. Die jungen Talente sind um 11 Uhr zu sehen.

Zudem gibt es spannende Gesundheitsvorträge. Makan Mir Abrischami, Oberarzt der Unfallchirurgie, spricht über „Mein Knie tut weh – Brauche ich jetzt ein künstliches Gelenk?“ (10.15 Uhr). Dr. Michael Pillny informiert zum Thema „Moderne Therapie des Bauchaortenaneurysmas“ (14 Uhr).  Darüber hinaus wird es einen Vortrag zu gerätegestützter Wirbelsäulen-Therapie unter dem Titel „Rückenschmerzen? FPZ Therapie!“ (Ralf Wolters, „salvea“) geben (12 Uhr).

Vize-Bürgermeisterin Marita Bergmaier eröffnet die Gesundheitsmesse um 10 Uhr. Dann können die Besucher alles ausprobieren und mitmachen, sich rund um ihre Gesundheit informieren und beraten lassen.

Der Eintritt an diesem Tag ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Das Programm im Überblick:

10 Uhr:                 Eröffnung durch Vize-Bürgermeisterin Marita Bergmaier

10.15 Uhr:            „Mein Knie tut weh - Brauche ich jetzt ein künstliches Gelenk?“
                             Vortrag mit Diskussion, Makan Mir Abrischami,
                             Oberarzt der Unfallchirurgie am Elisabeth Krankenhaus

11 Uhr:                Auftritt der Hip-Hop-Gruppe der VTG Grün-Gold

12 Uhr:                „Rückenschmerzen? FPZ Therapie!“
                            Gerätegestützte Wirbelsäulen-Therapie
                            Vortrag mit Diskussion, Ralf Wolters von „salvea“

14 Uhr:                „Moderne Therapie des Bauchaortenaneurysmas“
                            Vortrag mit Diskussion, Dr. Michael Pillny,
                            Chefarzt der Gefäßchirurgie am Elisabeth Krankenhaus


ganztägig:            - Blutzucker-Messung am Diabetes-Infomobil
                             - Outdoor-Parcours für E-Scooter/Rollstuhl
                             - Glitzer-Tattoos für Kinder   
                             - Rückenmessung
                             - kostenloser Hör- und Sehtest
                             - Gesunde Ernährung
                             - Pflegeberatung und Gesundheitstipps
                             - Impulse zur Beweglichkeit im Alter
                              ...und vieles mehr!