Weiterbildung

Sie möchten sich zur Fachärztin/zum Facharzt für Neurologie weiterbilden? Dabei möchten wir Sie gerne unterstützen. In unserer Klinik haben Sie die Möglichkeit 36 von insgesamt 48 Monaten Ihrer neurologischen Weiterbildungszeit zu absolvieren. Wir garantieren Ihnen einen schnellen und supervidierten Einstieg in den klinischen Alltag sowie in die apparative Diagnostik spätestens nach drei Monaten Einarbeitungszeit.

Oder möchten Sie die Weiterbildung zum Geriater absolvieren?
Im Rahmen unseres neurogeriatrischen Schwerpunktes bieten wir die komplette Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Geriatrie (18 Monate) für alle Fachrichtungen an. Somit haben wir bereits Kollegen aus den Fachbereichen Neurologie, Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Psychiatrie zum Geriater ausgebildet.

Oder möchten Sie als Facharzt für Neurologie zu uns kommen?
Neben der Weiterbildung zum Geriater bieten wir Ihnen eine Erfahrungskomplettierung in unterschiedlichen Funktionsbereichen wie z. B. Elektrophysiologie, Ultraschalldiagnostik, Botulinumtoxin-Therapie oder Hirnschrittmachertherapie bei Bewegungsstörungen.

Ihr Weiterbildungsteam

CA Dr. med. Th. Günnewig

Arzt für Neurologie und Psychiatrie
Geriatrie, Palliativmedizin
Psychotherapie, Verkehrsmedizin

Weiterbildungsermächtigung:
36 Monate Neurologie, 18 Monate Geriatrie

OÄ B. Fluchs

Fachärztin für Neurologie 

 

 

Wollen Sie mit uns sprechen?

Dann sind Ihre Ansprechpartner Dr. med. Günnewig als Koordinator der Weiterbildung in unserer Abteilung, oder aber für die informelle Erkundigung die Assistenzärzte/-ärztinnen unserer Abteilung (falls Sie erst klären möchten, ob auch alles stimmt, was wir Ihnen versprechen).

Wir laden Sie gerne ein, unsere Klinik durch einen persönlichen Besuch kennen zu lernen. Es besteht auch die Möglichkeit, Visiten zu begleiten oder zu hospitieren.

Sie erreichen uns unter:

Elisabeth-Krankenhaus
Abt. für Geriatrie/Neurologie
Herrn Chefarzt Dr. Th. Günnewig
Röntgenstr. 10, D-45661 Recklinghausen

Telefon: 02361 601-286
E-Mail: dr.guennewig(at)ekonline.de