Herzkatheteruntersuchung

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

bei Ihnen wurde eine Herzkatheteruntersuchung durchgeführt, bei der ein Katheter durch eine große Arterie in der Leiste, Ellenbeuge oder Handgelenk eingeführt wurde. Nach entsprechender Ruhezeit mit Druckverband im Bereich der Einstichstelle haben wir Sie nach hause entlassen. Im Weiteren bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten:

  • Im Allgemeinen sind im Bereich der Punktionsstelle bei Befolgung gewisser Verhaltensregeln keine Probleme zu erwarten.
  • Um eine Nachblutung zu verhindern sollten Sie sich in der ersten Woche an folgende Regeln halten:

    • keine schweren Sachen heben oder tragen
    • kein Fahrradfahren
    • kein Sport
    • möglichst kein verstärktes Pressen beim Stuhlgang
    • möglichst keine Bewegungen, die zu einer Belastung des Leistenregion bzw. des Armes führen
    • kein Schwimmbadbesuch / keine warmen Bäder

  • Warnsymptome für eine Blutung:

    • starke Schmerzen
    • Umfangsvermehrung des Oberschenkels/ Armes
    • umschriebene Verdickung im Bereich der Punktiosstelle

  • Bei Verdacht auf eine Nachblutung sollten Sie sich umgehend bei uns vorstellen (kard. Ambulanz bzw. Erstaufnahme nach 16:00 Uhr).


Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.