Neuigkeiten aus dem Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen

Freitag, 16.04.2021

Telefonaktion am 22.04.21: Gesunde Gelenke - Der Motor für ein aktives Leben

Laufen, greifen, drehen, beugen… all das wäre ohne Gelenke nicht möglich. Denn sie machen unseren Körper erst beweglich, bilden das Verbindungsstück zwischen zwei oder mehreren Knochen. Ob Knie, Hüfte, Schulter, Ellbogen, Hand oder Fuß - etwa 140 Gelenke hat der Mensch, die Tag für Tag im Einsatz sind. Kein Wunder also, dass sie anfällig sind, mit der Zeit schmerzen und verschleißen können. Drei Experten aus dem Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen beantworten Ihre Fragen rund um Ihre Gelenke in unserer nächsten Telefonaktion am Donnerstag, 22. April, 11 bis 13 Uhr.

mehr infos

Donnerstag, 01.04.2021

Neuer Chefarzt in der Inneren Medizin

Ideenreich und erfahren, dynamisch und voller Tatendrang: Dr. med. Frank Dederichs ist der neue Chefarzt der Inneren Medizin am Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen und tritt die Nachfolge von Dr. med. Yavuz Yildirim-Fahlbusch an. Der 45-jährige Essener möchte die Kompetenzen der Abteilung stärken und ausweiten. Im Gepäck hat der Gastroenterologe fünf Jahre Chefarzt-Erfahrung, jede Menge Ideen und einen Oberarzt. Von seinem medizinischen Steckenpferd und seinen Plänen zur ganzheitlichen Behandlung von Patienten im Recklinghäuser Süden berichtet Dr. Frank Dederichs im Interview.

mehr infos

Donnerstag, 11.02.2021

"Dem Schwindel auf der Spur" - Telefonaktion am 11. Februar 2021

Die Telefone glühten: Unsere Telefonaktion "Dem Schwindel auf der Spur" in Kooperation mit dem Medienhaus Bauer traf offenbar einen Nerv, der Leidensdruck vieler Betroffener scheint groß. Unsere Experten beantworteten diesmal Fragen rund um Schwindel im Alter und unser AltersSchwindelZentrum. Chefarzt Dr. Thomas Günnewig und Oberarzt Dr. Joachim Thöne hatten ein offenes Ohr für die Anrufer.

mehr infos

Montag, 01.02.2021

Impfstart im Elisabeth Krankenhaus

Kleine Ware mit großem Wert: Nach der bitteren Enttäuschung vor 2 Wochen, als über Nacht die versprochene Impfstoff-Lieferung nicht kam, können die ersten 120 Mitarbeitenden des Elisabeth Krankenhauses nun aufatmen: Der Impfstoff ist endlich da!

mehr infos

Dienstag, 12.01.2021

„Neujahrsempfang“ im Service Wohnen

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Mit einem festlich geschmückten Servicewagen zogen Mitarbeiterin Cordula Anhuth und ihr Team durch die Gebäude des Service Wohnen und verteilten einen kleinen Neujahrsgruß

mehr infos

Mittwoch, 30.12.2020

Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen stockt tarifliche Corona-Sonderzahlung für jeden Mitarbeitenden um 50% auf

Die Politik hat in den vergangenen Monaten - zumindest für einen Teil der im Gesundheitswesen Beschäftigten - eine „Corona-Prämie“ bewilligt, so für die Bereiche der Altenhilfe und in geringem Umfang auch für Krankenhäuser. Leider konnten mit den öffentlichen Mitteln bei weitem nicht alle Krankenhäuser von diesen „Corona-Prämien“ profitieren – auch die Mitarbeitenden des Elisabeth Krankenhauses Recklinghausen nicht. Die Tarifpartner im Bereich Caritas haben daher für alle Mitarbeitenden in kirchlichen Einrichtungen eine Corona-Sonderzahlung vereinbart.

mehr infos

Sonntag, 20.12.2020

Fußballnationalspieler Antonio Rüdiger spendiert Pizza

Ein leckerer Duft frisch gebackener Pizza zieht über den Flur der Intensivstation. Es dauert einen Moment bis er durch die Schutzmasken seinen Weg in die Nasen des Personals auf der Intensivstation findet. Mit strahlenden Augen und einem breiten Lächeln unter dem Mund-Nasen-Schutz erspähen die ersten Pflegekräfte die vielen Pizzakartons im Aufenthaltsraum. Der kulinarische Gruß von Fußballnationalspieler Antonio Rüdiger sorgte für große Gaumenfreude.

mehr infos

Dienstag, 15.12.2020

Frohe Weihnachten!

Der Geist der Weihnacht ist bei uns im Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen eingezogen. Trotz der Herausforderungen, denen wir uns derzeit stellen müssen und die uns einiges abverlangen, wollen wir den Sinn der Weihnacht nicht vergessen. Gerade jetzt ist er so wichtig. Und so haben die Mitarbeiter ein kleines Weihnachtsvideo gedreht.

mehr infos

Donnerstag, 19.11.2020

Telefonaktion zur Herzschwäche ist ein voller Erfolg

Die Telefone standen nicht still: Die Telefonaktion unserer Kardiologen in Kooperation mit dem Medienhaus Bauer war ein voller Erfolg. Zwei Stunden beantworteten unsere Herz-Spezialisten Fragen rund ums Thema „Wenn das Herz schlapp macht“ – bis die Ohren glühten.

mehr infos

Dienstag, 17.11.2020

Telefonaktion "Wenn das Herz schlapp macht" am 19. November

Wie kommt es zu einer Herzschwäche? Welche Warnsignale gibt es? Droht akutes Herzversagen? Ist eine Herzschwäche heilbar? Wenn das Herz schlapp macht: Viele Krankheiten können die Pumpleistung des Herzens reduzieren. Am Donnerstag, 19. November 2020, beantworten unsere Experten von 11 bis 13 Uhr im Rahmen einer Telefonaktion in Kooperation mit dem Medienhaus Bauer Fragen rund ums Herz am Telefon: 0 23 65 / 107 - 11 11*.

mehr infos